Loading..
Processing... Please wait...

Das Produkt wurde erfolgreich dem Warenkorb hinzugefügt.



Es stehen keine Artikel entsprechend der Auswahl bereit.

Gucci Brillen

Das international bekannte italienische Modelabel Gucci steht für luxuriöse Materialien, zeitloses Design und höchste Qualitätsansprüche. Im obersten Preissegment angesiedelt, ist Gucci eines der begehrtesten Luxuslabels der Welt. Das Unternehmen wurde 1921 vom italienischen Sattlermeister Guccio Gucci in Florenz gegründet. Nicht als Schneiderei, sondern als Werkstatt für Lederwaren und Gepäck. Durch feine traditionell gefertigte Lederwaren und luxuriöse Handtaschen wurde Gucci über die Grenzen des Landes hinaus bekannt. Nachdem Chefdesigner Tom Ford Gucci 2003 verließ, übernahm Frida Giannini den Kreativ-Chefposten und zeichnet für die aktuellen Gucci Kollektionen verantwortlich.

Optische Brillen von Gucci

Es sind die kleinen Details, die die optischen Brillen von Gucci zum Gesamtkunstwerk machen: Das kleine, goldene GG-Logo an den Seiten der Bügel, die klare und elegante Formensprache, die hochwertigen Materialien. Kein anderes Luxuslabel verkörpert so sehr die Tradition, den Stil und die Handwerkskunst Italiens.


Ob klassisch elegant oder luxuriös und extravagant – die Gucci Korrektionsbrillen für Damen fügen jedem Outfit ein hochwertiges, elegantes Accessoire hinzu. Die Damenmodelle sind filigran und bedienen sich des klassischen Farbspektrums von Havannabraun über Goldfarben bis hin zu Schwarz. Stilbewusste Herren haben bei den optischen Brillen von Gucci eine kleinere Auswahl als Damen und können sich zwischen einer Handvoll Modellen entscheiden. Wer jedoch schlussendlich eine Gucci-Brille sein Eigen nennt, darf sich über ein zeitloses und hochwertiges Accessoire freuen.

Sonnenbrillen von Gucci

Schicke Sonnenbrillen kaufen – und dabei noch Gutes für die Umwelt tun? Mit den rechteckigen Sonnenbrillen aus Biokunststoff von Gucci verbindet sich Luxus mit Nachhaltigkeit: Der schwarze Rahmen der exklusiven Brille GG 3709/S wurde aus nachhaltigen natürlichen Materialien gefertigt. Die grün verspiegelten Gläser sorgen für 100%igen UVA/UVB-Schutz. Mit den Sonnenbrillen aus Biokunststoff ist Gucci der Konkurrenz nicht nur in Sachen Design, sondern auch in Sachen Materialien voraus. Tradition und Nachhaltigkeit – auch mit den aktuellen Brillenmodellen wird das Modelabel seinen Wurzeln und Werten gerecht.


Die Gucci Sonnenbrillen und Sportbrillen für Damen und Herren bestehen aus hochwertigem Azetat oder aus Metall. Die Formen der Herrenbrillen reichen von der Pilotenbrille über die „Club-Master“-Brille bis hin zur klassischen rechteckigen Gucci Brille mit Vollrahmen. Die Damenmodelle von Gucci zeichnen sich vor allem durch Eleganz und durch extravagante, wertvolle Details aus: Die Sonnenbrille „Diamantissima“ mit ovalem Rahmen sticht beispielsweise durch außergewöhnlich breite Bügel aus vergoldetem Metall hervor; die Formensprache erinnert an die großen Diven der 50er- und 60er-Jahre, z. B. an Sophia Loren. Viele andere Damenmodelle ziert das goldene GG-Logo. Edler geht’s nicht! Alternativen zu Gucci Brillen sind Brillen der Marken Boss Orange, Oakley, Carrera, Ralph Lauren, Marc Jakobs, Tommy Hilfiger, Police oder Calvin Klein. In einer ähnlichen Klasse bezüglich Preis liegen auch die Brillen von Dolce & Gabbana, Versace und Armani.